Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

IHK warnt vor Cyber-Kriminalität
IHK warnt vor Cyber-Kriminalität
Zum 67. Mal: Steckenpferdreiten über die Rathaustreppe
Zum 67. Mal: Steckenpferdreiten über die Rathaustreppe
Im Sauseschritt: Oberbürgermeister empfängt Karnevalisten
Im Sauseschritt: Oberbürgermeister empfängt Karnevalisten
Fahrrad-Abstellanlagen werden geräumt
Fahrrad-Abstellanlagen werden geräumt

Zum 67. Mal: Steckenpferdreiten über die Rathaustreppe

(eb/pr) Osnabrück, 19. Oktober 2018 / Am 25. Oktober 1648 wurde von der Treppe des Osnabrücker Rathauses der Westfälische Frieden verkündet. In Erinnerung daran wird alljährlich in Osnabrück am 25. Oktober der Friedenstag gefeiert. Aus diesem Anlass ziehen auch in diesem Jahr am Donnerstag, 25. Oktober, die Viertklässler der Grund- und Förderschulen Osnabrücks mit selbstgebastelten Steckenpferden und geschmückt mit farbigen Hüten durch die Innenstadt. Bereits zum 67. Mal findet das Steckenpferdreiten in der Friedensstadt Osnabrück statt.

Aktuelle Nachrichten auf Marktplatz Osnabrück

IHK warnt vor Cyber-Kriminalität

(eb/pr) Osnabrück, 22. Oktober 2018 / Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Osnabrück. Emsland, Grafschaft Bentheim hat bei einer Veranstaltung vor der zunehmenden Gefahr von Cyber-Kriminalität gewarnt. „Mit der zunehmenden Digitalisierung wird auch die potenzielle Angriffsfläche für Cyber-Kriminelle immer größer. Das fordert uns als nationale Cyber-Sicherheitsbehörde täglich neu heraus“, erklärte Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), bei der Veranstaltung vor rund 75 Unternehmer. Die IHK und die Polizeidirektion Osnabrück hatten zu der Ver...

mehr Informationen...

Zum 67. Mal: Steckenpferdreiten über die Rathaustreppe

(eb/pr) Osnabrück, 19. Oktober 2018 / Am 25. Oktober 1648 wurde von der Treppe des Osnabrücker Rathauses der Westfälische Frieden verkündet. In Erinnerung daran wird alljährlich in Osnabrück am 25. Oktober der Friedenstag gefeiert. Aus diesem Anlass ziehen auch in diesem Jahr am Donnerstag, 25. Oktober, die Viertklässler der Grund- und Förderschulen Osnabrücks mit selbstgebastelten Steckenpferden und geschmückt mit farbigen Hüten durch die Innenstadt. Bereits zum 67. Mal findet das Steckenpferdreiten in der Friedensstadt Osnabrück statt.

mehr Informationen...

Im Sauseschritt: Oberbürgermeister empfängt Karnevalisten

(eb/pr) Osnabrück, 16. Oktober 2018 / Im Friedenssaal des Osnabrücker Rathauses gab es jetzt einen kleinen Vorgeschmack auf die kommende Karnevalssession. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert begrüßte den Stadtprinzen Michael II. (Milinski) mit seinen Adjutanten sowie das Kinder-Stadtprinzenpaar Justin I. (Wevelhoff) und Vanessa I. (Dubs).

mehr Informationen...

Fahrrad-Abstellanlagen werden geräumt

(eb/pr) Osnabrück, 16. Oktober 2018 / Der Osnabrücker Service-Betrieb (OSB) reinigt in den kommenden Wochen die Fahrradabstellfläche vor dem Altstadtbahnhof und dem Hauptbahnhof und setzt das Pflaster wieder in Stand. Auf den Flächen, die bearbeitet werden, dürfen jeweils keine Fahrräder abgestellt werden. Der OSB bittet darum, dass auf den Flächen abgestellte Räder abgeholt werden. Nicht entfernte Räder werden abgeräumt, damit die notwendigen Arbeiten ausgeführt werden können.

mehr Informationen...

Start frei: Poco eröffnet an der Hannoverschen Straße

(eb/pr) Osnabrück, 16. Oktober 2018 / An der Hannoverschen Straße 51 in Osnabrück geht der neue Poco-Einrichtungsmarkt an den Start. Nach rund halbjähriger Umbauzeit eröffnet am Samstag, 20. Oktober, in dem um einen neuen Anbau erweiterten Gebäude des früheren Praktiker-Baumarkts die neue Poco-Filiale. Bereits zwei Tage vorher (ab Donnerstag, 18. Oktober) ist der Markt in einer Voreröffnungsphase geöffnet. Es ist die 124. Niederlassung des Möbel-Discounters, die ans Netz geht. Auf einer Fläche von 5.400 qm, verteilt auf zwei Geschosse, werden weit über 10.000 Artikel präsentiert.

mehr Informationen...

Mauern für den Wohnungsbau: Osnabrücker Unternehmer ausgezeichnet

(eb/pr) Osnabrück, 15. Oktober 2018 / Der Osnabrücker Unternehmer Dr. Hans Georg Leuck ist von der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau (DGfM) mit dem Walther-Mann-Preis ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung wird nur alle zwei Jahre an bedeutende Branchenvertreter verliehen, die sich um den Massivbau mit Mauerwerk verdient gemacht haben. Der Preis ist nach Prof. Walther Mann (1931 – 2009) benannt, der europaweit als „wissenschaftlicher Pionier des Mauerwerksbaus“ gilt.

mehr Informationen...

Bistum Osnabrück: 32.000 Beschäftigte, Bilanzsumme bei 207,1 Mio. Euro

(eb/pr) Osnabrück, 12. Oktober 2018 / Das Bistum Osnabrück hat seine Bilanzen für das Jahr 2017 vorgestellt. Danach belief sich die Jahresbilanz des Bistums Osnabrück auf insgesamt 207,1 Millionen Euro. Der größte Teil davon (174,2 Millionen Euro) besteht aus Finanzanlagen wie beispielsweise Wertpapieren. Dabei sind in den kirchlichen und karitativen Einrichtungen des Bistums Osnabrück insgesamt rund 32.000 Mitarbeiter beschäftigt.

mehr Informationen...

IHK: Energiewende bleibt große Herausforderung

(eb/pr) Osnabrück, 11. Oktober 2018 / Nach Einschätzung der Industrie- und Handelskammer Osnabrück, Emsland, Grafschaft Bentheim bleibt die Energiewende eine große Herausforderung für die Unternehmen in der Region. Vor allem die hohen Strompreise und der schleppende Netzausbau werden als Risiken gesehen, warnte Marco Graf, der IHK-Hauptgeschäftsführer. „Die regionalen Unternehmen bewerten die Energiewende kritischer als noch vor einem Jahr“, sagte Graf. „Die hohen Energiekosten sind ein echtes Problem für den industriellen Mittelstand.“ Die IHKs haben gerade das siebte Energiewende-Barometer ...

mehr Informationen...

80 Mio. Euro bis 2021: Stadt investiert in Schulen und Sporthallen

(eb/pr) Osnabrück, 10. Oktober 2018 / Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und der städtische Finanzvorstand Thomas Fillep haben darauf hingewiesen, dass auf Grundlage von Ratsbeschlüssen bis 2021 ein Betrag von 80 Millionen Euro in Schulen und Sporthallen investiert wird, zusätzlich 10,3 Millionen Euro im Jahre 2022. „Ob Schulen oder Sporthallen, Kultureinrichtungen oder Kitas – wir modernisieren die Stadt und investieren Millionen in den Erhalt und die Zukunftssicherung von Osnabrück“, sagte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. „So nutzen wir die günstigen Zinsen und die vergleichsweise hohen...

mehr Informationen...

Ladenöffnungszeiten dringend reformieren: IHK kritisiert Stopp des verkaufsoffenen Sonntags

(eb/pr) Osnabrück, 9. Oktober 2018 / Nach der kurzfristigen Absage des verkaufsoffenen Sonntages am 7. Oktober in Osnabrück setzt sich die Industrie- und Handelskammer Osnabrück, Emsland, Grafschaft Bentheim (IHK) für eine eindeutige Regelung der Sonntagsöffnungszeiten ein. „Für Einzelhandel und Kunden entstehen Verunsicherung und hohe Kosten, wenn geplante und von der Stadt Osnabrück genehmigte verkaufsoffene Sonntage kurzfristig durch Gerichte gekippt werden“, sagte Eckhard Lammers, der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der IHK. „Der aktuelle Fall zeigt, dass die rasche Reform des Ladenö...

mehr Informationen...