Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Nussbaum-Haus: 20. Geburtstag wird 20 Tage lang gefeiert
Nussbaum-Haus: 20. Geburtstag wird 20 Tage lang gefeiert
Sommerfrische mit Aha-Effekt: Studienkreis bietet Ferienkurse
Sommerfrische mit Aha-Effekt: Studienkreis bietet Ferienkurse
Evangelische Kirche: Fairness in Sport und Gesellschaft
Evangelische Kirche: Fairness in Sport und Gesellschaft
Ausstellung: ''Bürgermeisterzimmer in Deutschland''
Ausstellung: ''Bürgermeisterzimmer in Deutschland''

Lokale Unternehmen und regionale Wirtschaft

Schulranzentage bei Galeria Kaufhof

In der Galeria Kaufhof Osnabrück warten rund 100 Tornister-Modelle auf ihre zukünftigen Besitzer. © für Abbildung: Eigenfoto(pr/eb) Osnabrück, 23. Februar 2018 / Minions, Eisprinzessin oder lieber doch die roten Blumen? Diese Fragen stehen für angehende Erstklässler bei der Wahl ihres Schulranzens im Vordergrund. Für die Eltern hingegen geht es eher um Passform und Gewicht des Tornisters. Galeria Kaufhof Osnabrück präsentiert während der Schulranzentage von Montag, 26. Februar, bis Samstag, 10. März, alle möglichen Modelle und somit eine große Auswahl für zukünftige Schulkinder und ihre Eltern. Ergänzt werden die Schulranzentage durch eine Reihe von Aktionen.

Am Samstag, 3. März, erfahren Besucher am Stand der Barmer Krankenkasse einiges über das Kinder- und Jugendprogramm kombiniert mit einem großen Gewinnspiel und Physiotherapeut Frank Baroth berät die Besuchern über das richtige Tragen und Befüllen des Schulranzens. Beim Kauf eines Ranzen gibt es an diesem Tag eine neue Schulbox im Wert von rund 35 Euro gratis dazu.

Wer einen ganz besonderen und unverwechselbaren Ranzen möchte, kann sich sein Rucksack-Modell der Marke "Satch" an diesem Tag von einem echten Graffiti-Artisten mit einem Wunschmotiv  verzieren lassen (dazu bis 2. März in der Galeria-Schreibwarenabteilung anmelden).

"Beim Kauf des passenden Schulranzens ist eine kompetente Beratung unerlässlich", betonte Dirk Pallapies, Geschäftsführer der Galeria Kaufhof Osnabrück. "Wir haben mehr als 100 Modelle direkt in der Filiale. Sollte sich eine Familie für ein anderes Design entscheiden, können wir über unseren Online-Shop schnell und einfach für den Kunden bestellen", erläuterte Pallapies.

Zum vielfältigen Angebot zählen Marken wie Scout, McNeill, Ergobag, Satch, DerDieDas und Step by Step. Zunächst gilt es, das passende Modell für das Kind zu finden: Tragekomfort, Rücken- und Gurtpolsterung sowie das Gewicht spielen dabei eine wichtige Rolle. "Hier beraten unsere Mitarbeiter kompetent und mit viel Erfahrung. Und meist haben die Kinder schon eine klare Vorstellung davon, ob sie lieber Star Wars-Helden, einen Fußballer oder die Eisprinzessin Elsa auf ihrem Rücken in die Schule tragen möchten - wenn gewünscht auch gleich mit passendem Mäppchen, Trinkflasche, Sporttasche und Regenschutzhülle", meinte Pallapies abschließend. Mit individuellen Buttons oder Kletties von Ergobag könnten die Kinder ihren Schulrucksack aber auch individuell nach ihren Wünschen selbst gestalten.

Galeria Kaufhof
 

 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?