Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

''Herz für Osnabrück'': Bürgergala
''Herz für Osnabrück'': Bürgergala
Lesung: ''Erben des Holocaust''
Lesung: ''Erben des Holocaust''
Kammer zeichnet Nachwuchshandwerker aus
Kammer zeichnet Nachwuchshandwerker aus
Konzert mit dem Frauensprechchor
Konzert mit dem Frauensprechchor

Sparkasse Osnabrück: Auszeichnung für Altersvorsorgeberatung

(pr/eb) Osnabrück, 15. Juni 2016 / Große Ehre: Die Sparkasse Osnabrück ist jetzt als erstes Finanzinstitut in ganz Deutschland Mitglied in der Hall of Fame der Altersvorsorgeberatung. In der Rubrik Beratungssoftware für Altersvorsorgeberatung hat die Sparkasse den “Eisenhut-Award” 2016 gewonnen. Thomas Salz, Mitglied des Vorstands der Sparkasse Osnabrück, freute sich über die Auszeichnun...

Geld & Finanzen

Sparkasse Osnabrück setzt Zukunftsprogramm um

Johannes Hartig, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Osnabrück, will für alle Kunden eine individuelle und passende Lösung schaffen, wenn weitere Filialen geschlossen werden. © für Abbildung: PR; Quelle: Sparkasse Osnabrück(pr/eb) Osnabrück, 22. Januar 2016 / Die Sparkasse Osnabrück setzt derzeit ihr Zukunftsprogramm um. Der regionale Marktführer für Finanzdienstleistungen baut im ersten Halbjahr ein Beratungscenter auf, in dem Kunden zukünftig noch besser telefonisch und online betreut werden können. Nach und nach kommen dort auch Funktionen wie Text- und Video-Chat zum Einsatz. Zu den geplanten Umzügen der Filialen entwickelt  die Sparkasse Osnabrück ihr umfassendes Konzept weiter. Die betroffenen Kunden werden möglichst frühzeitig und detailliert über Alternativen informiert.

Mit den Menschen vor Ort ist die Sparkasse dabei in engem Austausch, ihre Anregungen fließen in die Konzeption ein. "Durch diese frühzeitige Information besteht für jeden Kunden die Chance, noch an seinem alten Standort eine individuelle und passende Lösung für die Zukunft zu finden", betonte Johannes Hartig, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Osnabrück. Wie geplant hatten am 16. Oktober 2015 die Standorte Gaste, Vehrte, Rabber und Glane ihren letzten Tag im Betrieb. Mitte Januar erhalten nun die Kunden der Filialen Atter, Dodesheide, Ölweg, Pye und Wissingen ihre Umzugsbriefe. Jedem Kunden wird in dem Schreiben ein möglicher neuer Standort angeboten. Am 14. April werden die fünf Filialen dann letztmals geöffnet haben.

Besonders im Blick hat die Sparkasse bei der Umsetzung ihres Zukunftsprogramms ältere Kunden und Kunden mit körperlichen Beeinträchtigungen. Kunden, die keine Möglichkeit haben, sich selber mit Bargeld zu versorgen, werden unterstützt. In verschiedenen Altenheimen in Osnabrück zahlt die Sparkasse bereits seit Jahren regelmäßig Bargeld aus. Zudem besteht in vielen Fällen die Möglichkeit, Kunden zuhause zu beraten. Bereits jetzt werden Serviceangebote des hauseigenen Servicecenters der Sparkasse  wie allgemeine Auskünfte oder telefonische Überweisungen von vielen Kunden wahrgenommen.

Die Sparkasse Osnabrück ist darüber hinaus mit Händlern vor Ort im Gespräch. Es soll die Möglichkeit geschaffen werden, auch kleine Beträge, wie zum Beispiel das Brötchen beim Bäcker, mit der Karte zu bezahlen. Bereits heute bietet die Sparkasse Schulungen zum Thema "Tipps und Tricks für Internet und Apps" an. Dieses Angebot soll insbesondere für Einsteiger im Online-Banking ausgeweitet werden. In den Schulungen werden die Grundfunktionen des Online-Bankings und die notwendigen Sicherungsmittel wie smsTAN, chipTAN und pushTAN erläutert. Auch individuelle Fragen der Teilnehmer finden hier ausreichend Raum.

Sparkasse Osnabrück
 

 

 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?