Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Aktuelle Veranstaltungen auf Marktplatz Osnabrück

Zoo-Auktion: Seltenes zugunsten der Löwen ersteigern  -   am 26.09.2018  - 

Am 26. September geht wieder Einmaliges, Kurioses und Besonderes unter den Hammer – bei der „2. Zoo-Auktion“ im Zoo Osnabrück zugunsten des Osnabrücker Löwenrudels. © PR, Zoo Osnabrück, Svenja Vortmann(eb/pr) Osnabrück, 21. August 2018 / „Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten“: Am 26. September kommt im Zoo Osnabrück zum zweiten Mal Seltenes und Kurioses für den guten Zweck unter den Hammer. Einzigartige Erlebnisse und außergewöhnliche Exponate warten auf die Besucher, gleichzeitig erhellen die Lichtfiguren der „Zoo-Lights“ den abendlichen Zoo. Der Reinerlös der Auktion fließt in die Vergrößerung der Löwenanlage. Besucher zahlen an dem Abend nur die Hälfte des Zoo-Eintritts.
 
Seltenes und Kurioses ersteigern und gleichzeitig eindrucksvolle Lichtinstallationen neben Löwen, Tigern und Co. bestaunen: Das können Zoobesucher bei der „2. Osnabrücker Zoo-Auktion“ am Mittwoch, 26. September im Zoo Osnabrück. Einzigartige Erlebnisse wie zum Beispiel eine Führung mit Blick hinter die Zookulissen, Mondscheinrudern bei Komiker und Sänger Stephan Rodefeld, ein Kindergeburtstag bei der Bäckerei Brinkhege oder eine private Kinovorstellung für zehn Personen inklusive Popcorn in der Filmpassage Osnabrück gehen dann an die Meistbietenden. Aber auch außergewöhnliche Exponate wie eine McDonalds-Leuchtreklame, ein rosa Deko-Elefanten des Modehauses L&T oder Rutschfahrzeuge für Kinder werden versteigert.

Ab 18.30 Uhr kommen diese und viele weitere Erlebnisse und Kuriositäten unter den Hammer von Auktionator Gerhard Lambertus. Vorab können Interessenten die Exponate ab 17.30 Uhr besichtigen. Die Veranstaltung richtet sich auch an Familien, sogar Kinder dürfen hier mitbieten. Als zusätzliches Highlight erhellen die über 650 Lichtfiguren der „Zoo-Lights“ die Wege im Zoo Osnabrück. Der Reinerlös der Auktion fließt komplett in den Verein „Löwen für Löwen“, der Spenden für den Umbau und die Vergrößerung der Löwenanlage des Zoos sammelt, sodass in Zukunft auch wieder Nachwuchs bei den Raubkatzen möglich ist. Die Idee für die besondere Charity-Aktion hatten im vergangenen Jahr angehende Veranstaltungskaufleute der Berufsbildenden Schulen am Pottgraben.
 
Am Tag der Zoo-Auktion erhalten alle Besucher 50 Prozent Rabatt auf den abendlichen „Zoo-Lights“-Eintritt: Erwachsene zahlen 12,50 Euro, Kinder (7-16 Jahre) 9 Euro und Kinder (3-6 Jahre) 7,50 Euro. Die Bieterkarte für die Teilnahme an der Zoo-Auktion ist im Eintrittspreis inklusive und an der Zookasse erhältlich.
 
Wer noch einmalige Exponate für den guten Zweck zur Verfügung stellen möchte, kann sich bis zum 7. September bei Jennifer Ludwig melden (E-Mail: ludwig@zoo-osnabrueck.de oder telefonisch unter 0541/95105-51).

Mehr zum Thema:

 

Zoo Osnabrück

 

 


Veranstaltungstipps

am 26.01.2019 - ,

Schmökern frei: Messe Osna-Buch startet

(eb/pr) / Lesefreunde, aufgepasst: Am Samstag, 26. Januar, 10-18 Uhr, findet im Haus der Jugend, Große Gildewart 6-9, erstmals die neue regionale Buchmesse „Osna-Buch“ statt. Es werden Bücher präsentiert, Autoren stellen sich vor und es gibt viele weitere Angebote. Der Eintritt ist frei.

am 22.02.2019 - ,

Harald Keller stellt Buch vor: Rendezvous mit dem Ropenkerl

(eb/pr) / Im Januar erscheint im Bookshouse Verlag der neue Osnabrück-Krimi „Rendezvous mit dem Ropenkerl“. Der Autor Harald Keller stellt sein Buch im Februar vor. Am Freitag, 22.2., 20 Uhr, liest Harald Keller im Unikeller (Neuer Graben/Schloss, Eintritt frei) aus dem Buch vor.

am 24.02.2019 - ,

BOK lädt ein: Seniorenkarneval bei Thies

(eb/pr) / Der Bürgerausschuss Osnabrücker Karneval (BOK) weist passend zum Start der fünften Jahreszeit auf den großen Seniorenkarneval hin, der am Sonntag, 24. Februar, ab 15.11 Uhr, im Gasthaus Thies in Gaste (Hasbergen) stattfindet. Eintrittskarten sind zum Preis von 11 Euro u.a. in der Tourist-Information, Bierstraße 22, und im Gasthaus Thies erhältlich.

am 05.04.2019 - ,

Silent Reading an jedem sechsten Freitag

(eb/pr) / Als die Stadtbibliothek Osnabrück zusammen mit Shock Records & Coffee 2017 die erste Osnabrücker Silent Reading Party veranstaltete, war noch ungewiss, wie viele Menschen an den stillen Lesepartys Interesse haben würden. Schnell wurde klar: Die Nachfrage ist groß. Das Café in der Hasestraße 66 war zu jeder Silent Reading Party voll von leisen Leserinnen und Lesern. Im dritten Jahr 2019 wird daher die Taktung erhöht: An jedem sechsten Freitag lädt die Stadtbibliothek ab 19 Uhr in das Shock Records Café.

am 16.04.2019 - ,

Kuttner liest Kurt

(eb/pr) / Sarah Kuttner stellt am Dienstag, 16. April, 20 Uhr, in der Lagerhalle ihr neues Buch „Kurt“ vor. Sie liest aus dem Roman vor, in dem es um eine Familie nach einem schweren Schicksalsschlag geht.